Mittwoch, 2. Februar 2011

Socken mit Bumerrangferse ohne Zwischenrunde



Das ist nun der Erste vom Paar. Er ist von der Spitze aus gestrickt. Die Ferse ist eine Bumerangferse, jedoch ohne die sonst übliche Zwischenferse. Für mehr Spielraum um den Span habe ich einen Zwickel eingearbeitet. Abgekettet ist der Strumpf mit einer sehr schönen Methode aus den USA. Sie ist sehr dehnbar und somit sehr angenehm zu tragen.








Die Idee mit der Bumerangferse ohne Zwischenrunde, habe ich aus dem Buch "Der geniale Sockenworkshop", einem tollen Nachschlagewerk, für alle die gerne Socken stricken.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen